+49 3928 728215 gseelig@paritaet-lsa.de

Ab 02. Juni 2020 dürfen wieder alle Kinder die Kita und den Hort besuchen. Die Bildung und Betreuung der Kinder erfolgt lt. aktueller Ein­däm­mungs­ver­ord­nung des Landes Sachsen-Anhalt bis auf Weiteres im ein­ge­schränk­ten Regel­be­trieb. Das heißt, dass in den Ein­rich­tun­gen besondere Betreu­ungs- und Hygie­ne­maß­nah­men gelten. Es kann aufgrund struk­tu­rel­ler und per­so­nel­ler Bedin­gun­gen zu ver­kürz­ten Öff­nungzeiten kommen! Dies kann durch unvor­her­seh­ba­re Umstände auch spontan/wöchentlich ent­schie­den werden. Die Leitung bzw. die Mitarbeiter*innen werden Sie vor Ort per­sön­lich und/oder per Aushang infor­mie­ren! Sollten Sie nicht in der Kita/dem Hort vor Ort sein, infor­mie­ren Sie sich selbst unbedingt tele­fo­nisch.

Weiterhin gilt unter anderem Folgendes:

Sie müssen für Ihr Kind täglich eine Gesund­heits­be­stä­ti­gung in der Ein­rich­tung abgeben. Ihr Kind muss frei von jeglichen Erkäl­tungs- und Krank­heits­sym­pto­men sein und darf innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt zu infi­zier­ten Personen gehabt haben. Dazu gibt es ent­spre­chen­de Formulare in den Kitas, die Sie beim Bringen Ihres Kindes unter­schrei­ben müssen. Hort­kin­der bringen täglich eine unter­schrie­be­ne Bestä­ti­gung der Eltern mit – dafür nutzen Sie bitte folgendes Formular:

  • Eine Kon­takt­auf­nah­me zu Eltern sowie Übernahme der Kinder erfolgt nur noch über den Ein­gangs­be­reich der Ein­rich­tung. Sollte es aus fun­dier­ten Gründen notwendig sein, dass Sie die Ein­rich­tung betreten müssen (hier muss die jeweilige strukturelle/organisatorische Beson­der­heit jeder einzelnen Ein­rich­tung betrach­tet werden), gelten folgende Vorgaben:
    • Eltern tragen innerhalb der Ein­rich­tung einen textilen Mund-Nasen-Schutz zum Schutz der Kinder, Mitarbeiter*innen und ggf. anderer Eltern.
    • Nur je 1 Eltern­teil begleitet das Kind in die Kita.
    • Nach Betreten der Kita waschen sich die Eltern gründlich die Hände, ggf. des­in­fi­zie­ren Sie ihre Hände.
    • Es sollten sich je  nur 1 Kind samt Bezugs­per­son in der Garderobe zum An- und Ausziehen aufhalten.
  • Der emp­foh­le­ne Min­dest­ab­stand von 1,5 – 2,0 Metern zu anderen Personen muss ein­ge­hal­ten werden.
  • Ihre Kinder werden in festen Kern- und Bezugs­grup­pen betreut, um Kon­takt­ket­ten nach­voll­zie­hen zu können.
  • Mahl­zei­ten dürfen vorerst nicht in Selbst­be­die­nung der Kinder orga­ni­siert werden.

Detail­lier­te Betreu­ungs- und Hygie­nekon­zep­te können Sie in Ihrer Kita/Ihrem Hort erfragen. Wenden Sie sich gern an die Leitung der Ein­rich­tung. Auch die Fach­be­ra­tung des Trägers ist ist offen für Ihre Fragen und Anre­gun­gen. Die jewei­li­gen Kon­takt­da­ten finden Sie auf der Homepage unter „Kitas/Horte“.

Liebe Eltern, wir bitten Sie um Ver­ständ­nis, dass wir unter den aktuellen Umständen einige Ein­schrän­kun­gen und Ver­än­de­run­gen in den Ein­rich­tun­gen zum Schutz aller Kinder, Mit­ar­bei­ten­den und Eltern umsetzen müssen.

Wir wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine gesunde und freudige Kita-Zeit!